All posts tagged hotelmarketing

Mobile is the Buzzword for Online Strategy in 2012

„Mobile is the Buzzword for Online Strategy in 2012“.

Diese Aussage ist uns im Laufe der letzten Wochen bei fast allen Marketing Prognosen, Berichten, Trends oder Vorhersagen für 2012 begegnet. Schön langsam glauben wir es selbst 😉

Deshalb sollte die Mobile Website auf einer der vorderen Positionen der „To-Do-Liste 2012“ stehen.

Aber wie steht es eigentlich mit „Mobile Exclusive Rates“?

Top

Glamoursales – Sales im Hotel mit Bling-Bling

Die glitzernde und schillernde Hotelwelt hat ein Problem – sie hat gerade im Bereich Sales verlernt, sich ebenfalls ins Rampenlicht zu stellen und als Einheit mit dem Produkt zu präsentieren und zu agieren. Wir beherrschen die Pflege des roten Teppichs, rollen ihn aus und ein, nur selbst sind wir immer seltener darauf zu finden.

Viele Sales Manager berichten von dem massiven Druck der Corporates, die die Firmenpreise unter allen Umständen senken oder (noch mehr) Leistungen inkludieren möchten. LRA – NON LRA, gebügeltes Hemd, kostenfreies W-LAN & Co. entwickeln sich zum Ende des Jahres zu echten Kopfschmerzthemen.

Leider fehlt häufig der Mut, sich diesem Druck standhaft zu widersetzen und selbstbewusst auf die Leistung des eigenen Produktes zu verweisen.

Top

11 Tipps wie Hotels ihren Weihnachtsmarkt für das Online Hotel Marketing nutzen können

Passend zum Advents-Wochenende habe ich mir ein paar Gedanken gemacht, zu Weihnachtsmärkten in Hotels und Restaurants. Viele Hotels veranstalten mitlerweile ihre eigenen Weihnachtsmärkte. Ob in Verbindung mit einem Advents-Brunch, als Ersatz für einen fehlenden Weihnachtsmarkt in der Destination oder als willkommene Veranstaltung, um potentielle Gästen aus der Region die Hemmschwellen zu nehmen, das Hotel zu besuchen. Doch welche Möglichkeiten gibt es, um den Weihnachtsmarkt auch in das Online-Marketing zu integrieren? Was für Webseiten und Kanäle helfen, die Veranstaltung zu bewerben? Kann mir ein Weihnachtsmarkt Links und Verweise auf meine weiteren Weihnachtsangebote im Hotel bringen? Die 11 Tipps stehen als Hilfestellung, einen Weihnachtsmarkt online zu bewerben. 1.) Micro-Sites und Landing-Pages für den Weihnachtsmarkt Bevor die Vermarktung des Weihnachtsmarktes im Internet startet, benötigt der Markt eine virtuelle Heimat im Netz. Einen Ort, auf den alle kommenden Maßnahmen hinweisen. Optimalerweise ist dieses eine spezielle Landing-Page oder Micro-Site für den Weihnachtsmarkt. Um eine hohes Cross-Selling zu erreichen, sollten die weiteren Weihnachtsangebote des Hotels mit integriert werden. Als Beispiel hier die Micro-Sites von den Hotels Kloster Hornbach und Romantik Hotel Schloss Rheinfels. 2.) Der Weihnachtsmarkt bei Bilderdiensten Wer begeistern will, lässt Bilder sprechen. Dies gilt auch für Weihnachtsmärkte. Mit den emotionalen Momenten von beleuchteten Gassen,…

Top

Die guten alten Werbeanzeigen. Ein nostalgischer Rückblick auf Hotelwerbung in Zeitschriften. #hotelwerbung #hotelanzeigen

In meinem Blog schreibe ich immer gerne über Neuigkeiten, Tipps und Trends zum Hotel Marketing.
Ich suche Themen, die für Privathoteliers aktuell sind und gebe Ihnen gerne Empfehlungen aus meiner eigenen aktiven Zeit als Hotelier.
Diese Informationen sind aber immer ernst gemeint, ausschließlich zu Ihrem Nutzen und sollen Ihren geschäftlichen Erfolg erhöhen.

Heute aber habe ich einmal etwas anderes für Sie:

Top

“Was Sie schon immer über Twitter wissen wollten” oder “Der frühe Vogel fängt den Tweet” #tourismus

In meinem letzten Blog hatte ich Ihnen die Online Bewertungsportale „ans Herz gelegt“. Und die rasante Entwicklung des Empfehlungsmarketings im Web 2.0 aufgezeigt.

Mittlerweile lassen sich mehr als die Hälfte aller Menschen von online Empfehlungen leiten und diese beeinflussen die Kaufentscheidung.
Das zeigt eindeutig, dass Social Media Marketing auch aus der Hotellerie nicht mehr wegzudenken ist.

Heute geht es um einen weiteren wichtigen Baustein im Social Media Marketing, nämlich „Twitter“.

Jetzt werden bestimmt viele Hotelkollegen sagen:

„Nein nicht schon wieder einer, der mir mit diesem neumodischen, amerikanischen Internet-Zeugs daherkommt. Brauch ich nicht, will ich nicht, kann ich nicht, hab ich keine Zeit dafür!“

Top
1 2 3 Page 3 of 3

Wie können wir Ihnen helfen? + 49 89 12151521