Hotelmarketing Blog

Hotelcamp 2012 – TOP Branchencamp und ein voller Erfolg

Wieder zurück aus Bendorf vom Hotelcamp 2012 #hcb12, dem einzigen deutschen Branchencamp für die Hotellerie, teilen wir hier mit Euch unsere Erfahrungen und Eindrücke vom letzten Wochenende.

Gleichmal vorweg: Manch anfänglichen Befürchtungen oder Unkenrufen zum Trotz, war es erneut ein tolles Camp und nach unserer Einschätzung wieder ein voller Erfolg für alle Teilnehmer.

Von „Camp-Müdigkeit“ also keine Spur!

Die verfügbaren Slots für die Sessions waren ruckzuck schon bei der Sessionplanung am Samstag morgen besetzt.

Hier ein Auszug spannender Themen:

• Website mobile versus Responsives Webdesign
• KPI & ROI im online Marketing von Hotels
• Direktvertrieb – Was? Wie? Wo? (Alles außer google)
• Google Hotelfinder – Next steps? Quo vadis?
• Ratenparität!? Immer noch aktuell?
• Content Management Systeme im Direktvergleich
• Channel Management – Anforderungen an eine Schnittstelle zum Property Management System
• YouTube Video Ads
• SEO „Back to Basics“
• Top Position im Ranking bei HolidayCheck oder TripAdisor. Ist das Hotel dann zu billig?
• Unternehmenskommunikation und Newslettermarketing

Den vollständigen Sessionplan findet Ihr hier

Die Sessions „Website mobile versus Responsives Webdesign“ sowie „Top Position im Ranking bei HolidayCheck oder TripAdisor. Ist das Hotel dann zu billig?“ hatten wir vorgeschlagen und moderiert.
Danke an dieser Stelle allen Teilnehmern für das große Interesse an diesen aktiven Diskussionsrunden und die zahlreichen wertvollen Beiträge und Euren Input!

Zum Thema „Website mobile versus Responsives Webdesign“ werden wir noch ein gesondertes Blog-Post schreiben und dort auch best practice Beispiele zeigen.

Die aufgeworfene Frage beim Thema „Top Position im Ranking bei HolidayCheck oder TripAdisor. Ist das Hotel dann zu billig?“ wurde praktisch einstimmig mit „JA“ beantwortet. Zusammenfassend das Ergebnis dieser Session kurz und knapp: „MUT TUT GUT!“ (Ein Zitat von Klaus Kobjoll an anderer Stelle)

Was wir uns für das nächste Jahr wünschen?

Noch mehr Hoteliers, die sich für diese spannende Veranstaltungsform begeistern lassen, weil sie bei diesem Branchencamp vielfach wertvolle Anregungen, Denkanstöße und auch tiefer gehendes Hintergrundwissen sammeln können. Also, liebe Hoteliers, 18.10 – 20.10.2013 vormerken und in Bendorf beim Hotelcamp Edition 5 dabei sein. Denn in lässig lockerer Camper-Runde macht es doch wesentlich mehr Spaß, Wissen anzuzapfen und Erfahrungen mit Kollegen sowie Experten auszutauschen als bei steifen Kongressen.

Den Beginn des Hotelcamps 2013 bereits am Freitag mittag, damit, bevor es am Samstag „richtig los geht“, schon in Form von „Patenschaften“ durch „alte Camper-Hasen“ und kleinen „Einstimmungssessions“ den Camp-Neulingen der Einstieg in das Barcamp erleichtert und hoffentlich auch die eine oder andere Befürchtung, nur Profis oder Experten gegenüber zu sitzen, genommen werden kann.

Statt des bislang üblichen Wiki’s eine neue Webseite für das „Hotelcamp 2013“, damit zukünftig auch Hoteliers besser emotional abgeholt und begeistert werden können …

… und dann auch die neuen Barcamper nachvollziehen können, wenn es unter den Teilnehmern heißt:
„friends will be friends“

Hotelcamp 2012 Bendorf

Ein herzliches Dankeschön an das Team vom Hotel Friends Mittelrhein, Ihr habt uns wunderbar verwöhnt!
Danke auch an die HSMA und Tousimuszukunft für die perfekte Organisation. Wir freuen uns schon heute auf das Hotelcamp 2013 #hcb13 !

Herzliche Grüße aus München

Eure 2 von ideas4hotels
Andy und Mikel

© 2012, Andreas Romani. All rights reserved.

Top

5 Comments


Schreib einen Kommentar

Required fields are marked *.

31 − = 29


Top

Wie können wir Ihnen helfen? + 49 89 12151521